Windpocken

Windpocken -

Windpocken Symptome

So erkennen Sie die Windpocken Symptome

Die Windpocken Symptome können von Fall zu Fall  sehr verschieden sein. Wenn die Krankheit ausbricht tritt ein charakteristische Hautausschlag auf

Windpocken Symptome

Windpocken Symptome


Windpocken Symptome

Meist beginnt die Symptome einer Windpocken Infektion wie viele andere Kinderkrankheiten mit unklaren Symptomen.

Eltern wissen oft bereits vor Ausbruch solcher Krankheiten das Ihr Kind erkrankt ist, weil sich der Allgemeinzustand des Kindes ändert. Das Kind wird meist schon vor den ersten Symptomen sehr anhänglich oder jammrig.

Oft sind Kinder dann müde und schlapp. Die ersten charakteristischen Windpocken Symptome, also bläschen und Hautausschlag beginnt oft versteckt am Rücken, und der Leistengegend, danach werden es sehr schnell mehr Bläschen und diese breiten sich dann über den ganzen Körper bis in das gesicht aus. Es können auch im inneren des Körpers, in den Schleimhäuten des Rachens und Mundes Bläschen entstehen. Die Bläschen verursachen einen starken Juckreiz.

Windopcken Symptome im Überblick

Achten Sie bei Ihrem Kind und auch in Ihrem Umfeld auf charakteristische Symptome einer Windpocken Erkrankung. Die Symptome sind nicht immer zu erkennen da die Windpocken auch an versteckten Stellen auftreten können

  1. Anzeichen bei Windpocken sind häufig Quengligkeit und Müdigkeit
  2. nächtliches Schwitzen oder leichtes Fieber
  3. leichte Kopf- und Gliederschmerzen.
  4. nach 2 Tagen vereinzelte kleine rote Flecken – meist am Rumpf beginnend
  5. kleine Pickelchen mit gelblicher Flüssigkeit die sich in sehr stark juckende Bläschen entwickeln
  6. nach 3-5 Tagen bilden die Bläschen eine Kruste
  7. danach fallen die verkrusteten Pickelchen ab
  8. Bei Windpocken kann es zu Schüben kommen, dann werden nach verkrusten der Bläschen neue gebildet

 

Windpocken – Nicht kratzen!

Wer von Windpocken betroffen ist oder ein betroffenes Kind hat, weiß wie unheimlich stark der Juckreiz ist. Da lässt es sich kaum vermeiden das sich Kinder anfangen zu kratzen. Sie müssen aus gesundheitlichen Gründen versuchen das Kratzen zu verhindern oder einzuschränken.
Beim Kratzen können über die Fingernägel neue Bakterien in die aufgekratzten Bläschen kommen und diese entstandenen Wunden infizieren. Dabei kann es zu Entzündungen und bleibende Narben kommen. Sie bekommen von Ihrem behandelnden Arzt wirungsvolle Medikamente die den Juckreiz bei Windpocken lindern.

 

Die Windpocken Symptome sind gutartig und in einigen Tagen überstanden.

Kategorie: Allgemein